Baumit Fassadendämmung

Die Fassadendämmung mit leistungsfähigen Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) ist in Zeiten steigender Energiepreise und verschärfter Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht mehr wegzudenken: WDV-Systeme sind die wirkungsvollste Maßnahme, um Heizkosten zu sparen und die Wohnqualität im eigenen Haus zu steigern.

Knauf Fassadendämmung

WARM-WAND heißt das Fassadendämm-Programm von Knauf, für die perfekte Kombination von Energieeffizienz und attraktiver Fassadengestaltung – im Neubau und in der Modernisierung. Die WARM-WAND-Systeme sind perfekt aufeinander abgestimmt – vom wärmebrückenfreien Sockelanschluss bis hin zum edlen Oberputz.

Rockwool Masterrock-Fassade

Die nichtbrennbare „Masterrock NB“ ist eine Steinwolle-Dachdämmplatte mit Zweischichtcharakteristik und deshalb eine mehr als nur probate Lösung für die Dämmung der Außenwand im Holzrahmen- und Holztafelbau. Viele Zimmerer und Dachdecker schätzen insbesondere die mit 50 kPa sehr hohe Druckfestigkeit der „Masterrock NB“, dank derer sie mit allen für den Fassadenbereich im Holzbau zugelassenen Schrauben befestigt werden kann.

Natural Wall

Natürliche Wärmedämmung mit Top-Werten: Mit dem neuen System NATURA hat die quick-mix Gruppe (Osnabrück) erstmals ein Wärmedämm-Verbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die Neuheit besticht mit einer niedrigen Wärmeleitfähigkeit von 0,039 Wm/K und einem besonders handlichen Format der Dämmplatten von 400 x 800 mm. Neben der klassischen Variante gibt es das System auch als System NATURA HYDROCON. Hier werden die Holzfaserplatten des Systempartners Steico in das biozidfreie Fassadensystem HYDROCON von quick-mix integriert, das Fassaden vor Algen- und Pilzbefall schützt.